Es war im Jahre 1865, als der Kgl. Bezirksamtmann Finnberg anordnete,

in allen Gemeinden des Bezirksamtes Donauwörth (LKR Donau-Ries, Bayern)

Pflichtfeuerwehren aufzustellen. Diese Pflichfeuerwehr hatte in Kaisheim einen

sehr kurzen Auftrag, denn schon am 26. Mai 1866 kamen 26 Kasheimer Männer zusammen 

und gründetenauf Initiative von Kaminkehrermeister Alex Hoser eine

freiwillige Feuerwehr.

 

 

 

Heute nach fast 150 Jahren, sind in der Freiwilligen Feuerwehr mehr

als 200 Männer und Frauen Mitglied. Das Einsatzspektrum erweiterte sich mit zunehmender

Mobilisierung vor allem im Bereich der technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen.

So sind jährlich mehrer größere Einsätze im Bereich der tecnischen Hilfeleistung und

Brandbekämpfung der Normalfall geworden.

 

Am 1. Januar 2016 betrug die gesamte Mitgliederzahl 224 Männer und Frauen.

Davon

51 aktive Mitglieder, 20 Jugendliche

153passive Mitglieder, davon 5 Ehrenmitglieder.

 

Mitgliedsantrag